Ein Wort zur Etikette

Selbstverständlich, aber oft vergessen...

Um allen Golferinnen und Golfern faire Bedingungen und schöne Stunden zu ermöglichen, sollte neben den allgemein geltenden Regeln im Golfsport das Thema Etikette nicht vergessen werden.

Oft erlebt – aber nicht akzeptabel: „Hat doch keiner gesehen“... Bei einem versehentlichen Regelverstoß ist dieser erste Gedankengang naheliegend. Schlimmer sind Regelverstöße, die bewusst begangen werden, da man sich in dem Moment unbeobachtet fühlt. Es kommt nicht darauf an, was andere sehen oder nicht, sondern darauf, dass jeder Golfer weiß wie er sich verhalten soll. Der Golfclub Alpirsbach konzentriert sich in erster Linie auf den Sport und nicht auf elitäre Verhaltensweisen – aber auch bei uns gibt es Regeln und auch wir legen auf Etikette Wert, da wir bei unseren Mitgliedern und Gästen einen guten Eindruck hinterlassen wollen.
Dafür sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Helfen Sie alle mit, dass sich jeder Golfspieler angemessen auf der Anlage verhält! Dazu zählt natürlich das Reflektieren des eigenen Verhaltens, aber auch die Ansprache anderer "Fehlgeleiteter". In den meisten Fällen ist Unwissenheit der Grund.

Fahren mit dem Trolly/Cart zwischen Grün und Bunker
Einen Golfplatz zu pflegen bedeutet einen sehr hohen Aufwand. Es gibt Bereiche, die sehr pflegeintensiv sind, wie z.B. das Grün oder auch den Bereich zwischen Grün und Grün-Bunker. Bitte beachten Sie, dass zwischen Grün und Grünbunker mit Carts und Trollys nicht gefahren werden darf. Fahren Sie bitte mit Ihrem Golf-Trolley außen herum. Diese Regel gilt übrigens nicht nur in Alpirsbach.

Klingeln an Bahn 3
Um die Bahn für den Flight hinter Ihnen frei zu geben ist es zwingend erforderlich die Fairway – Glocke links (ca. mitte der Spielbahn) kräftig zu läuten.

 

Zügiges Spiel
Nicht jeder Spieler „rennt“ über den Platz – und das muss auch gar nicht sein, denn um diesen Sport zu genießen ist Zeit ein wesentlicher Faktor den man investieren sollte. Sehen Sie aber, dass hinter Ihnen Flights warten, bitte lassen Sie diese durchspielen. Denn so wie Sie sich nicht hetzen lassen wollen, möchten andere Spieler nicht warten. Es gibt immer einen gesunden Mittelweg.

Ball verloren
5 Minuten Ball suchen ist erlaubt. Sofern beim Beginn oder während der Suche eines Balles der nachfolgende Flight am Abschlag bereit steht ist dieser durchzuwinken. Bälle im Aus suchen – sofort durchspielen lassen.

Pitchmarken
Die selbstverständlichste Regel, die es auf jedem Golfplatz gibt und doch leiden alle unter der mangelnden Ausführung. Nur rücksichtlose Golfer bessern Ihre Pitchmarken nicht aus. Zeigen Sie, dass Sie ein verantwortungsbewusster Golfer sind und unsere Grüns schonen. Damit ist nicht gemeint das Grün erst gar nicht zu treffen – das wäre natürlich am schonendsten . :-)

Golfbekleidung
Ein schwieriges und sehr heikles Thema. Der Golfclub Alpirsbach ist bekannt für das legere Clubleben in geselliger Runde. Das sieht man bei uns auch an der Golfbekleidung. Aber auch hier gibt es Grenzen. Wir möchten unseren Apell an alle richten, uns bei dem Vorhaben zu unterstützen, wieder ein wenig mehr auf angemessene Kleidung zu achten. Rückenfreie Oberteile, Spaghetti-Träger-Tops und zu kurze Shorts sind bei Damen nicht gestattet. Früher galt die Regel Knie-Lang, das ist bei Damen heute nicht mehr erforderlich. Die Shorts müssen eine angemessene Länge haben (Keine HotPants). Unsere Herren sehen wir gerne mit Polohemden mit Ärmel und Shorts in akzeptabler Länge (Knielang). Ein No-Go für beide Geschlechter sind Blue-Jeans, Trainingshosen und T-Shirts.

Einstieg an der Bahn 7
Der Einstieg an Bahn 7 ist erlaubt, sofern sich auf der Bahn 6 keine Spieler in Sichtweite befinden. Einsteiger an Bahn 7 haben keinen Vorrang beim Wechsel von Bahn 9 nach Abschlag 1.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok